Querbeet Startseite

Im Jahr 1996 wurde der "Junge Chor" Rennertehausen ins Leben gerufen. Zielsetzung war es, der Altersgruppe zwischen Kinderchor und Männerchor bzw. Landfrauen anzusprechen. Kurz nach Gründung des Chores wurde die Leitung des Chores von Thorsten Herguth übernommen, der diese bis 2003 inne hatte.

Seit 2003 wird der Junge Chor Rennertehausen von Horst-Werner Bremmer geführt, unter dessen Leitung der Chor auf über 40 Mitglieder angewachsen ist. Auch dem anfänglichen Mangel an Männerstimmen konnte erfolgreich begegnet werden.

In den folgenden Jahren hatte sich der Junge Chor in seiner Altersstruktur etwas verändert, so dass der Name "Junger Chor" nicht mehr ganz zutreffend war. Aus diesem Grund wurde der Chor 2007 in "Querbeet" umgetauft. Im Chor kann jeder mitsingen, der Spass am Gesang hat. So reicht die Altersspanne derzeit von 15-79 Jahren.

Am 21. November 2009 trat der Chor Querbeet zum ersten Mal bein Bundeschorwettbewerb in Hann.-Münden an und erreichte auf Anhieb das Prädikat "Leistungschor". Da wir in der Chorgattung "Gemischter Chor" die höchste Punktzahl erzielen konnten, durften wir im folgenden Jahr am Bundeschorkonzert des Mitteldeutschen Sängerbundes in der Liebfrauenkirche in Frankenberg teilnehmen. Vier Jahre später - am 23.11.2013 - konnte Querbeet an gleicher Stelle in Hann.-Münden das Prädikat "Konzertchor" erzielen.

Querbeet trifft sich 14-tägig zur Chorprobe im Übungsraum des MGV Rennertehausen. Das Repertoire reicht von geistlichen Liedern, Schlagern und Volksliedern über Spirituals und Madrigale bis hin zu zeitgenössischen Stücken aus Rock und Pop.